Was ist die Zündboxx?

Ist es ein Wurstbrot? Nein. Ein Gartenschlauch? Nein! Es ist die Zündboxx! Der größte Knaller seit dem Urknall.

Der Chuck Norris unter den Grill- und Kaminänzündern. Dafür haben wir gesorgt. Viele haben versucht, unseren Anzünder noch besser zu machen. Ohne Erfolg. MacGyver hat sich die Hände wund getüftelt. Keine Chance. Wir haben Rambo um mehr Feuerkraft gebeten. Kopfschütteln.

Die Zündboxx war, ist und bleibt der berüchtigste Tempo-Zünder, der ultimative Schnell-Anzünder, das Ende der Evolutionsstufe, und auch der Anfang. Prometheus brachte das Feuer. Sicher. Aber erst nachdem wir in die Vergangenheit gereist sind, um seinen Glimmstängel mit der Zündboxx in Nullkommanix anzuzünden.

Bäm! Zündboxx.

1Zündboxx rausnehmen

Zündboxx
rausnehmen

2In den Kamin legen

In den Kamin
legen

3Anzünden

Anzünden

4Freuen

Freuen

Zum Anzünden des Kamins oder Grills die Zündboxx mittig auf ihre endgültige Position legen. WICHTIG: Den Anzünder beim Anmachen nicht in der Hand halten! Die Box ein bis zwei Minuten brennen lassen. Weiteren Brennstoff (Holz oder Kohle) hinzufügen und darauf achten, dass die Flamme nicht ausgeht. Zum Anzünden handelsübliche Anmachhölzer oder ein Stabfeuerzeug benutzen.

Erfahren Sie mehr

Vertriebspartner Österreich, Schweiz und Osteuropa

GBI Warenhandels GmbH
Peter Chlibowycz
Papierfabrikstrasse 1
A-4600 Wels
E-Mail: peter.chlibowycz@gbi-gmbh.at